Selbstgemachte Spätzle 

Grundrezept

Zutaten:

300 g Weizenmehl
4 Eier
1 gestrich. TL Salz
12 EL Wasser

c h g – Spätzle-Profi Gebrauchsanweisung:

Reichlich Wasser in einen Topf (Ø 24 – 28 cm) geben, Salz und einen Esslöffel Öl dazugeben und zum Kochen bringen. Den c h g – Spätzle-Profi mit kaltem Wasser abspülen und auf die Topföffnung legen.

Eine Portion Teig auf den c h g – Spätzle-Profi geben und mit dem Schaber durch die Teigöffnungen in das kochende Salzwasser streichen. Nehmen Sie den c h g – Spätzle-Profi vom Topf und streichen den Teig von der Rückseite in das kochende Wasser.

Bis zur Verarbeitung der nächsten Portion legen Sie den c h g – Spätzle-Profi in kaltes Wasser.

 

Grundrezept

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung eindrücken, mit den Eiern, Salz und etwas Wasser von der Mitte aus verrühren. Nach und nach die übrige Flüssigkeit hinzugießen. Darauf achten, dass keine Klumpen entstehen. Den Teig solange schlagen bis er Blasen wirft.

Den Teig portionsweise durch den c h g – Spätzle-Profi in kochendes Salzwasser streichen. Die Spätzle sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

Holen Sie die fertigen Spätzle mit einem Schaumlöffel aus dem Kochwasser und tauchen Sie kurz in frisches warmes Wasser, halten Sie die abgetropften Spätzle in einer Schüssel warm.

 

Allgäuer Käsespätzle

Zutaten:

300 g Weizenmehl
4 Eier
1 gestrich. TL Salz
12 EL Wasser
150 g Allgäuer Emmentaler, gerieben
50 g Butterschmalz
3 große Zwiebeln

Allgäuer Käsespätzle

Zubereitung:

Zubereitung wie Spätzle-Grundrezept, die Spätzle in einer feuerfesten Form im Backofen warmhalten, dabei jede Schicht mit etwas von dem geriebenen Käse bestreuen, die oberste Schicht sollte aus Käse bestehen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und im Butterschmalz goldgelb dünsten lassen und vor dem Servieren über die Käsespätzle geben.

 

 

 

Spinatspätzle

Zutaten:

300 g Weizenmehl
4 Eier
1 gestrich. TL Salz
12 EL Wasser
200 g tiefgekühlten, gehackten Spinat
50 g Butter

Spinatspätzle

Zubereitung:

Zubereitung wie Spätzle-Grundrezept, den Spinat bei Zimmertemperatur auftauen lassen und unter das Spätzle-Grundrezept geben. Die Butter bräunen und die Spätzle darin schwenken.

 

 

 

 

Kräuterspätzle

Zutaten:

300 g Weizenmehl
4 Eier
1 gestrich. TL Salz
12 EL Wasser
3 EL gemischte gehackte Kräuter

Käuterspätzle

Zubereitung:

Zubereitung wie Spätzle-Grundrezept, die gehackten Kräuter unter den Teig geben und wie beschrieben portionsweise zubereiten.

Schmeckt besonders lecker zu kurzgebratenem Fleisch.

 

 

 

Passende Produkte

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.

Weitere Rezepte

Pflaumen-Heidelbeer-Galette mit Mandeln

Pflaumen-Heidelbeer-Galette mit Mandeln

Pflaumen-Heidelbeer-Galette mit Mandeln Zutaten: Teig 350 g Mehl 3 EL brauner Zucker 1 Prise Salz 200 g kalte Butter (gewürfelt) 3 EL eiskaltes Wasser 1 Prise Zimt (optional) 1 Ei (zum Bestreichen   Füllung 400 g Pflaumen 200 g Heidelbeeren 2 EL...

Gegrillte Pfirsiche

Gegrillte Pfirsiche

Gegrillte PfirsicheZutaten: 4 Pfirsiche (nicht zu reif) 2 EL Zitronensaft 3 EL Honig   Rosmarin, frisch   Salz / Pfeffer  Zubereitung: Die Pfirsiche halbieren und entsteinen. Die Pfirsichhälften in eine grillgeeignete Form legen. Hier können Sie...

Schichtkuchen „Ombre“ mit Beeren

Schichtkuchen „Ombre“ mit Beeren

Schichtkuchen „Ombre“ mit Beeren Zutaten: Teig: 150g Zucker 150g Butter 3 Eier 75ml Milch 150g Weizenmehl Typ 550 1 EL Backpulver (gehäuft) 1 Prise Salz 1 Päckchen Vanillezucker   Backkakao   Creme 750ml Milch 1 ½ Päckchen Vanillepudding 4 EL Zucker...

Kontakt

Sie haben Fragen? - Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Schildern Sie uns Ihr Anliegen mit detaillierten Angaben, damit wir Ihre Anfrage schnell und sicher bearbeiten können.

Datenschutzbestimmungen

7 + 8 =

Hier gelangen Sie zu unserer Datenschutzerklärung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen